Hämostaseologie

Im Mittelpunkt stehen hier die Beurteilung der zellulären Bestandteile des Blutes und die Differentialdiagnostik. Die Bestimmung der Blutgerinnung erfolgt im Rahmen der OP-Vorbereitung sowie zur Überwachung von medikamentös eingestellten Patienten.

Auf dem Gebiet der Hämostaseologie (Blutgerinnungsstörungen) sind in den vergangenen 15 Jahren entscheidende Fortschritte gemacht worden. Auch für den ärztlichen Praxisalltag und die Behandlung Ihrer Patienten (z.B. mit neuen Antikoagulanzien) ergeben sich daraus erhebliche Konsequenzen.

Unsere Hämostaseologen sehen ihre wichtigste Aufgabe darin, Ärzten spezialisiertes Wissen für ihre Patienten zur Verfügung zu stellen und sie mit diagnostischem und vor allem therapeutischem Rat zu unterstützen.

Kontakt

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten sowie Hinweise zu den Öffnungszeiten.

Downloads

Hier sind unsere Auftragsscheine und Infomaterialien zur Ansicht hinterlegt.

Newsroom

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu vielen medizinischen Themen.