Online-Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis

Masernvirus, IgG- & IgM-Antikörper

Anforderungskürzel: MAVG (IgG), MAVM (IgM), MAV (IgG & IgM)

Referenzbereich

  • IgG < 13,5 AU/ml
  • IgM < 0,9 Index

Material

  • 1 ml Serum 

Haltbarkeit der Proben

  • Für Nachforderungen 9 Tage (IgG) bzw. 7 Tage (IgM)

Probenstabilität

  • IgG: 9 Tage bei 2-8°C
  • IgM: 7 Tage bei 2-8°C

Methodik

  • Chemilumineszenzimmunoassay (CLIA)

Physiologie und klinische Bedeutung

Indikation:

  • Nachweis von Antikörpern gegen Masernviren
  • Überprüfung des Immunschutzes nachzurückliegender Infektion bzw. nach erfolgreicher Immunisierung

Nach einer Inkubationszeit von 10-14 Tagen sind bei Vorhandensein eines Masernexathems schon IgM-AK nachweisbar.

 

Hinweis:

Bei Verdacht auf eine ganz akute Infektion ist eine Masern-Virus-PCR aus Urin, oral-fluid (Zahntaschenabstrich), Liquor (bei V.a. Enzephalitis) möglich.

Akkreditierung / Fremdleistung

  • Akkreditiertes Verfahren

Ansatzzeiten

  • Montag bis Freitag
Bearbeitungsdatum: 12.07.2023
Nach oben