Online-Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis

Haptoglobin

Anforderungskürzel: HAPT

Referenzbereich

0,3 - 2,0 g/l

Material

  • 1 ml Serum

Haltbarkeit der Proben

  • Für Nachforderungen 14 Tage

Probenstabilität

  • 3 Monate bei 15-25°C
  • 8 Monate bei 2-8°C

Methodik

  • Immunologischer Trübungstest (Turbidimetrie)

Physiologie / klinische Bedeutung

Indikation: 

- Beurteilung einer Hämolyse
- HELLP-Syndrom

Durch die große Streubreite der drei genetisch unterschiedlichen Haptoglobin-Typen sind grenzwertige Haptoglobin-Werte manchmal schwierig einzuordnen. Der Abfall von Haptoglobin bei Hämolyse erfolgt vor dem Abfall von Hämopexin. Falsch normal trotz Hämolyse sind die Werte bei entzündlicher Grunderkrankung, da Haptoglobin als Akute-Phase-Protein vermehrt produziert wird. Ebenso findet sich unter Steroidtherapie ein Haptoglobin-Anstieg. In diesen Fällen ist es sinnvoll gleichzeitig CRP zu bestimmen. Wenn bei massiver Hämolyse Haptoglobin nicht mehr nachweisbar ist, lässt sich das Ausmaß der Hämolyse nicht mehr einschätzen.

Umrechnungsfaktor

  • g/l * 10 = µmol/l
  • g/l * 100 = mg/dl

Akkreditierung / Fremdleistung

  • Akkreditiertes Verfahren

Ansatzzeiten

  • täglich (an Werktagen)
Bearbeitungsdatum: 04.07.2022
Nach oben