Online-Leistungsverzeichnis

Leistungsverzeichnis

Triglyceride

Synonym: Triglyzeride
Anforderungskürzel: TRIG

Referenzbereich

< 150 mg/dl (2019 EAS/ESC Guidelines)

 

Material

  • 1 ml Serum

Haltbarkeit der Proben

  • Für Nachforderungen 10 Tage

Probenstabilität

  • 10 Tage bei 2-8°C

Methodik

  • Enzymatischer Farbtest

Physiologie / klinische Bedeutung

Triglyceride sind Ester des dreiwertigen Alkohols Glycerin mit drei langkettigen Fettsäuren. Sie werden teilweise in der Leber synthetisiert, teilweise durch die Nahrung aufgenommen.
Die Triglyceridbestimmungen dienen zur Diagnose und Behandlung von Patienten mit Diabetes mellitus, Nephrose, Leberobstruktion, Lipidstoffwechselstörungen und zahlreichen endokrinologischen Krankheiten.

Methodische und patientenbezogene Angaben

Blutentnahme mit Serum-Monovette bzw. Serum-Vacutainer. Nach Abschluss der Gerinnung Serum abpipettieren, in ein steriles Probengefäß überführen und ins Labor senden.

Umrechnungsfaktor

  • mg/dl x 0,0113 = mmol/l
  • mmol/l x 88,5 = mg/dl

Akkreditierung / Fremdleistung

  • Akkreditiertes Verfahren

Ansatzzeiten

  • täglich (an Werktagen)
Bearbeitungsdatum: 01.11.2023
Nach oben